Fotogalerie F
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
Haloerscheinungen am 02.04.2012

Haloerscheinungen am 02.04.2012

03.04.2012 11:04

Der Tag begann wolkenlos und mit -1°C nicht ungewöhnlich für den Monat April. Im Laufe des vormittags bemerkte ich aber schnell, dass sich die Kondensstreifen der Linienmaschinen ziemlich lange hielten und rasch breiter wurden, was bedeutet, das die Luftfeuchte dort oben recht hoch schien.


Der Haloreigen begann aber ziemlich harmlos mit einer linken Nebensonne, Horizontalkreis und dem oberen Teil des 22° Ringes, gegen 12.19 Uhr (MESZ).


Danach ging es dann aber Schlag auf Schlag....
Ab 13.34 Uhr richtete ich meinen Blick nicht mehr tiefer als 45°, den das war der ungefähre Höhenwinkel der Sonne um diese Uhrzeit :)
Horizontalkreis und 120° Nebensonne...


Ab ins Auto und hoch auf meinen Hausberg, gute 3 Minuten entfernt, ok.....bei dieser Wetterlage etwas schneller, Radarkontrollen sind hier eher selten.

Oben angekommen, bot sich mir dieses Bild...13.38Uhr


Um 13.51 Uhr zeigte sich dann eine farbige linke Nebensonne, zusammen mit 22° Ring, umschriebenen Halo und Horizontalkreis.
Schade eigentlich, dass der Himmel nicht komplett mit Cirren zugezogen war, ich konnte also immer nur einzelne Haloarten beobachten, nie war der Horizontalkreis oder der 22° Ring vollständig geschlossen.


Zumindest hat es 2 Minuten später mal für beide Nebensonnen gereicht inkl. Horizontalkreis.


Um 14.35 Uhr gab es dann einen hellen umschriebenen Halo bei der die Teilung zum 22°Ring deutlich wurde


3 Minuten später zeigte sich dann die linke 120° Nebensonne und evtl. die Gegensonne am linken Bildrand als kleine Verdickung auf dem Horizontalkreis erkennabr.


Leider zogen diese Cirrenfelder schnell nach Osten weiter und ließen die Halos schnell verblassen. Auch ein aufkommendes kompaktes Cirenfeld am Abend brachte nicht die erhoffte Wiederholung des Nachmittags, die Qualiät der Eiskristalle in den hohen Wolken war schlicht und ergreifend "mangelhaft".

Weitere Bericht folgen hoffentlich bald wieder :) Für die "Himmelsverrückten" sind solche Situationen wie sie Mittags herrschten wie Weihnachten und Ostern an einem Tag. Wer sich einmal damit "infiziert" hat, der weiß was ich meine :)

Liebe Grüße
Euer Micha


Einstellungen
  • Erstellt von Wolpi In der Kategorie Wettererscheinungen am 03.04.2012 11:04:00 Uhr

    zuletzt bearbeitet: 03.04.2012 12:15
Artikel empfehlen
Andere Artikel dieser Kategorie, die für Sie interessant sein könnten: Neueste Artikel der Kategorie Wettererscheinungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Kommentare
  • Elfe
    24.07.2012 19:17


  • .BiL.
    03.04.2012 12:55

    Hihi, da ich die Z's auch hier zugelassen habe, ist der Blog nun auch für "Galerie nominiert".
    Das gilt natürlich nur für Bilder. Aber die 3 Punkte werden Wolpi auf sein Nutzerkonto trotzdem gutgeschrieben


  • .BiL.
    03.04.2012 12:16

    Danke Micha für diese Einblicke! Am besten gefallen mir die beiden Nebensonnen und das letzte Foto - als Foto.
    Ich hoffe allerdings, dass ich mich nicht infiziere ... ich hätte dazu jetzt nicht auch noch Zeit

    LG BiL




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Blogs