Fotogalerie F
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
Andere Länder - Ägypten

Andere Länder - Ägypten

03.11.2012 22:10

.............................................................. Darf ich euch einladen - ..........................................................
.......................................................................... zu einer ..............................................................................





.




Schlechtes Wetter in Deutschland beim Abflug stört nicht …





… denn in Ägypten scheint die Sonne.





Vom Flughafen in Luxor …





… geht es zum Schiff.





Die Kabine ist geräumig und komfortabel …





… und der Blick auf das abendliche Luxor atemberaubend.





Der Tempel von Karnak hat gewaltige Dimensionen.





Aber der Tempel von Luxor ist genau so imposant.





Die Sphinx-Allee verbindet über 3 km beide Tempel miteinander.





Das Schiff legt ab und fährt nilaufwärts.





Langsam zieht die Landschaft mit ihrer typischen Vegetation vorbei.





Wir nehmen Kurs auf Edfu.






Nach dem Tempelbesuch schlängeln wir uns wie bei allen Tempeln durch die Stände der Händler.





Das Schiff fährt weiter und wir besuchen noch am Abend den Doppeltempel in Kom Ombo.





Am späten Abend legen wir ab um noch in der Nacht …





… mit einem spektakulären Manöver in Assuan anzulegen.





Dort suchen wir zunächst den unvollendeten Obelisken auf.





Anschließend machen wir auf dem Nasser-See eine Überfahrt zur Insel Agilkia,
denn der Isis-Tempel von Philae liegt jetzt dort, weil er sonst auch im Staussee versunken wäre.







Nachdem wir auch am Stausee waren, schauen wir uns noch per Bus Assuan an.





Gaaanz früh muss man aufstehen, will man die Fahrt nach Abu Simbel mitmachen.





Die beiden berühmten Tempel dort kennt sicher jeder.
Wenn nicht im Original, dann aber von Bildern:
Der große Felsentempel Ramses II. und der kleinere Hathor-Tempel der Großen königlichen Gemahlin Nefertari.





Nach der langen Rückreise mit dem Bus ist es herrlich eine Fahrt mit der Feluke auf dem See zu machen
und am Ufer die Felsengräber zu sehen.





Langsam geht die Rückreise stromabwärts wieder auf Luxor zu …



… und wir sehen von Weitem bei der Fahrt zum Tal der Könige das Haus von Howard Carter.





Nun besuchen wir noch den eindrucksvoll in die Felswüste geschlagenen Terassentempel der Hatschepsut.





Zurück geht es nach Luxor, denn wir wollen noch eine Fahrt durch die Stadt machen.





Spät am Abend sind wir zurück, bewundern noch die Sound and Light-Show im Karnak-Tempel …





… und nehmen am nächsten Tag Abschied vom Land am Nil.



Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Kommentare
  • Schwob
    06.11.2012 16:20

    Der Blog eine Augenweide, die Zusammenstellung ist dir prima gelungen.


  • Oimi
    05.11.2012 21:13

    Endlich konnte ich di Bilder auch anschauen, nachdem gestern unser Dienstrechner bei entsprechenden versuchen immer abeschmiert ist. Vielen lieben Dank, daß Du uns nachträglich mit auf diese schöne Reise nimmst.


  • .BiL.
    05.11.2012 20:36

    Die Zusammenfassung ist dir gut gelungen. So hat men einen guten Einblick, ohne dass es langweilig wird.


  • Ego
    05.11.2012 08:37

    Ja, ich weiß auch nicht, warum ich das nicht schon eher gemacht habe. Aber wie Maxi bei sich im Album auch schon sagte, man hat so unglaublich viele Bilder, dass der Blog ellenlang würde. Deshalb habe ich auch mehrere Collagen gemacht, um möglichst viel unter zu bringen. Und dabei habe ich schon so viele Aspekte außer Acht gelassen, wie z.B. die Tiere.


  • .BiL.
    05.11.2012 07:57

    Das habe ich schon lange gehoft. Tolle Bilder! Ich gucke abends noch einmal in Ruhe. Muss jetzt wieder auf die Piste (Hofbieber - Hannover).


  • Ego
    05.11.2012 07:34

    Das Licht dort ist aber auch wirklich ein ganz Besonderes finde ich und ich freu mich schon evtl. im nächsten Jahr dort noch mehr zu sehen und noch mehr zu fotografieren.


  • Maxi
    05.11.2012 07:27

    Ich noch mal: Deine Bilder sind so unglaublich farbenfroh, wirklich sehr schön.


  • Maxi
    04.11.2012 11:16

    Einfach nur traumhaft schön!!! Wie gesagt, ich muss da unbedingt nochmal hin!! Schon als Kind hatte ich den Traum, mal dort hin zu fahren. Und auch jetzt noch sehe ich mir immer wieder Berichte und Dokumentationen über dieses
    Land an. Und in ein paar Jahren bin ich wieder dort, ganz bestimmt.


  • Ego
    04.11.2012 09:10

    Wie die Lage im Moment dort ist, weiß ich nicht. Damals gingen die Unruhen erst richtig los, als ich schon wieder zu Hause war.
    Und einen Badeurlaub habe ich nicht angehängt, es war im Januar 2011, also war es eine Woche Nilkreuzfahrt mit allen Drum und Dran.
    Für mich als Lehrer für Kunsterziehung war es DAS Erlebnis. Habe ich doch jahrelang über all die Tempel und Pharaonen ... erzählt, ohne es jemals gesehen zu haben.


  • Elfe
    03.11.2012 23:24

    Sehr interessant! Danke für diese schöne Reise, die ich wahrscheinlich niemals in der Realität machen werde. Aber wie lange warst du eigentlich dort?




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Xobor Blogs