#1 Die EU und dein Foto von geri-oc 05.05.2018 15:58

avatar

https://www.change.org/p/european-parlia...erm=autopublish

Vielleicht ist es interessant - für den einen oder anderen.

#2 RE: Die EU und dein Foto von .BiL. 06.05.2018 07:12

avatar

Danke Gerd. Ich suche schon lange nach einer guten Erklärung, die man ohne Jura Studium verstehen kann.

Ich habe auch überlegt, ob ich das Forum nur für die aktiven Mitglieder offen lasse. Aber da schon das Speichern solcher Fotos strafbar ist, hat das irgendwie auch keinen Sinn.

Meine Alben werde ich aufräumen, denn wenn jetzt das Einverständnis auch wieder entzogen werden darf, ist mir das zu unübersichtlich.

@Stapsi wie macht ihr das eigentlich in eurer Agentur?

#3 RE: Die EU und dein Foto von geri-oc 06.05.2018 15:09

avatar

Es geht ja um zukünftige Bilder. Schweden hat den Amateurfotografen die gleichen Rechte zugestanden, wie akreditierten Fotografen. Wäre ein leichtes für Deutschland ähnliches zu erlassen - aber Deutschland hört leider nicht auf die die es betrifft. Was wiederum den EU-Gegner hilft ...

Deutschland wir nach Klagen reagieren müssen - aber bis dahin sind Jahre vergangen. Und da gleiches Recht für alle gilt, werden einige gegen die Medien klagen. Im Endeffekt muss die Regierung auf höchst richterlichen Beschluss ein Gesetz erlassen.

EDIT:
Allgemeinverständlich erklärt - aber ob das die Richter so verstehen?
https://www.ipcl-rieck.com/allgemein/wis...fotografen.html

#4 RE: Die EU und dein Foto von .BiL. 07.05.2018 19:12

avatar

Ok. Aber dann fällt das Fotografieren des Maifestes im Dorf schon mal aus.
Obwohl - das findet ja vor dem 25. Mai statt ...

#5 RE: Die EU und dein Foto von geri-oc 08.05.2018 08:50

avatar

Fotografieren geht - nur nicht veröffentlichen.

#6 RE: Die EU und dein Foto von .BiL. 09.05.2018 06:54

avatar

Meines Wissens geht es ab dem 25. vor allem um die Speicherung personenbezogener Daten und das passiert, wenn man ein digitales Foto knipst, ja schon auf dem Chip. Das ist ja der Ärger.
Erlaubte Ausnahme sind u.a., im persönlichen Umfeld - also im "Haushalt" ohne Veröffentlichung - oder als zum Beispiel als Presse mit Auftrag. Zwar könnte mich der Ortsvorstand "beauftragen", aber ich bin ja kein akkreditierter Journalist.

Und selbst, wenn es erlaubt wäre, das Dorf möchte die Bilder ja auf die Webseite stellen und das geht nun erst recht nicht mehr, selbst, wenn ich mir von ein paar hundert Leuten die Erlaubnis einholen würde ... die sie dann auch jederzeit wieder entziehen könnten.

Es ist schon "traurig", was da nun passiert ...

#7 RE: Die EU und dein Foto von geri-oc 10.05.2018 17:42

avatar

Gerade information vom BMI von gestern (aber selbst nach Rechtsanwalstkommentar unklare Anagben):
https://www.wbs-law.de/datenschutzrecht/...-private-77116/

#8 RE: Die EU und dein Foto von geri-oc 17.05.2018 15:17

avatar

Für Private, Vereine und Kleinst-Unternehmer:

https://datenschutz-generator.de/

#9 RE: Die EU und dein Foto von HaDi 17.05.2018 16:39

avatar

Hier noch eine Meinung

http://www.fotocommunity.de/blog/fotogra...campaign=180516

#10 RE: Die EU und dein Foto von .BiL. 17.05.2018 17:53

avatar

@hadi

Gerade bin ich reingekommen und wollte den gleichen Artikel hierher verlinken.
Für mich ist es bisher der beste.

Xobor Forum Software von Xobor