Fotogalerie F
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
Andere Länder - Dänemark

Andere Länder - Dänemark

30.08.2012 11:39



… ist sehr lang.




10 Stunden mit kurzen Päuschen sind da locker drin.




Die Grenze spürt man nicht mehr.




Willkommen in Viborg, der Stadt im Herzen Jütlands.




Schöne alte Häuser in der Sct. Mogens Gade.




Viborg gehört zu den ältesten Städten in Dänemark und die Geschichte ist in den alten, mittelalterlichen Straßen allgegenwärtig.




Gullideckel = Straßenschmuck!




Ein neugieriges Kätzchen …




… und freundliche Hunde liefen mir über den Weg.




Und wenn man pflastermüde ist, laden Cafés zum Verweilen ein.




Es wird Abend …




… und die Sonne ist mit ihrem Rot sehr verschwenderisch.




Im Nordwesten Jütlands, an der Grenze zwischen der Nordsee und dem Skagerrak liegt das Städtchen Hanstholm.
Es hat seit 1967 einen modernen Seehafen und außerdem den größten Fischereihafen Dänemarks.




Eine der ersten Festungen, die in Verbindung mit dem Atlantikwall entstanden, war die Festungsanlage Hanstholm.
Sie war ein wichtiger Verteidigungspunkt am Skagerrak. Heute existiert die eigentliche Festung nicht mehr,
aber dort befindet sich ein Museum, welches auf den Bunkern der II. Batterie, der Großbatterie, aufgebaut ist.




Den Strand von Hanstholm begrünen Wildrosen und befestigen ihn somit.




Überhaupt findet man auch in Dänemark viele schöne Blumen … bekannte und unbekannte:
Wildrose, Anemone, Ptilotus (Australischer Federbusch), Skabiose zum Beispiel.




Die Landschaften Jütlands sind geprägt von der typische Vegetation der Dünen und Heiden.
In den weiten, kaum besiedelten Gebieten versinken die Häuser förmlich, so wie hier bei Vigsø.




Die Kirche in Vigsø ist teilweise aus Kalksandstein und Bleichkreidestein gebaut worden.
Sehr imposant ist die sie umgebende aus Feldsteinen errichtete Mauer.




Fußgängerzone im Zentrum von Thisted. Thisted ist die Hauptstadt der gleichnamigen dänischen Kommune.




Schöne Fassaden, das Rathaus und Silhouetten am Kino von Thisted … wer kennt sie nicht!




Der Hafens der Handelsstadt liegt etwas von der Stadtmitte entfernt.




Eine Menge Möwen streiten sich dort um die Krabben, aber auch um die Reste des Essens,
die ihnen die Gäste des Restaurants Bryggen zuwerfen.
Das Essen dort, wie überhaupt in Dänemark, ist sehr lecker:
g705p15571-Hummersuppe-Veg-Sandwich-in-Daenemark.html#com7992




… und wieder verschwindet die Sonne aufsehenerregend im Meer.




Wer noch das ursprüngliche Dänemark erleben möchte, sollte nach Mariager fahren.
In Mariager werden Rosen gezüchtet, die Stadt ist aber auch als die Stadt des Salzes (Salzmuseum) bekannt.
Auf dem Bild ist eine der vielen Gärtnereien zu sehen.




Na und hier musste ich mir erst einmal eine große Eiswaffel holen.




Urgemütlich das Café Postkassen. Darf ich euch einladen? Wie wäre es mit …




… frisch geräuchertem Lachs an Cherrytomaten in Basilikum-Sauce auf Bandnudeln?
(Røget laks med friske cherrytomater i basilikumsauce) Dazu ein Glas Bier!




Mariager ist ein kleine aber auch besonders feine Stadt und sie hat auch einen Hafen.
Bis um 1410 existierte in Mariager allerdings nur eine Fischersiedlung und ein Fähranleger.




Heute geht es den Menschen gut und auch den Enten, wie man sehen kann.




Die Lage der Orte könnt ihr hier sehen und damit verabschieden wir uns von Dänemark und treten die Heimreise an.




Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Kommentare
  • hobbyastronom
    31.08.2012 15:33

    Auf dem Schaufenster steht:

    Der Waffelbäcker, Eis mit Traditionen
    Hausgebackene Eiswaffeln, Kaffee, Belgische Waffeln. Hoch, ich könnt schwach werden, nur wenn ich dran denk...


  • hobbyastronom
    31.08.2012 12:37

    Danke auch von mir... so lecker wie dort oben, selten gegessen, Bier, Eis, ein Traum. Dänemark ist ein herrliches Land, liebe und aufgeschlossene Menschen. Ich konnte endlich Dänisch sprechen, selbst hier daheim wollt ich es noch kurzzeitig... musste mich erst wieder an meine Wohnung gewöhnen, die mir anders erschien. Auch die Erlebnisse in bezug zur Olsenbande haben mich geprägt und den Jütland-Film seh ich nun total neu... wenn man mich fragt, ich würd wieder hoch............... Edi, haste mächtig gewaltig zusammengestellt...

    Paar Links von mir...

    Wetteraspekte
    Olsenbandenaspekte
    Dies und das...


  • Elfe
    30.08.2012 19:56

    Danke! für diesen schönen Bericht. Jetzt war ich auch mal in Dänemark, wenn auch nur virtuell.


  • Schwob
    30.08.2012 17:50

    Wieder wunderschön und Informativ dargestellt


  • Ego
    30.08.2012 17:14

    ... du, aber wenn du es erst gegessen hättest! Ich hab mich auch schon mächtig geärgert, dass ich kein Bild vom Eis gemacht habe. Das war nämlich überdimensional mit Sahne drauf und Erdbeersauce!


  • Oimi
    30.08.2012 17:11

    Wunderschöne Bilder, danke fürs Zeiten. Bei den Lachs an Cherrytomaten auf Bandnudeln läuft einem glatt das Wasser im Mund zusammen ...


  • .BiL.
    30.08.2012 13:27

    Schöne Impressionen eurer Reise! Mir gefällt das Bild von dem kleinen Hafen in Mariager am besten. Danke, dass du uns mitgenommen hast!




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Blogs